4. Februar 2015
von Babett Taenzer
Keine Kommentare

Ungewöhnliche Leseorte

Ich betrete zum ersten Mal das Naturkundemuseum Berlin. Es ist kurz vor sechs, das Museum wird gleich schließen. Beladen mit einem Rucksack und einem Beutel voller Weinflaschen frage ich nach dem Pförtner. Die Flaschen sind für eine Lesung, ich soll … Weiterlesen

10. September 2014
von Yoko Tawada
Keine Kommentare

Leibesübungen auf Sylt

Hier und da im Saal sehe ich Schnürsenkel von ausgezogenen Schuhen. Magere Schlangen aus Baumwolle sehen aus wie altertümliche Schriftzeichen. Berichten sie von ihren Sorgen in Sanskrit oder in Pali? Aufstehen und Kreise zeichnen: mit dem Kinn, mit den Schultern, … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: