4. Februar 2015
von Babett Taenzer
Keine Kommentare

Ungewöhnliche Leseorte

Ich betrete zum ersten Mal das Naturkundemuseum Berlin. Es ist kurz vor sechs, das Museum wird gleich schließen. Beladen mit einem Rucksack und einem Beutel voller Weinflaschen frage ich nach dem Pförtner. Die Flaschen sind für eine Lesung, ich soll … Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: