Neuland

| 6 Kommentare

Kürzlich hatten Anne Bax und ich eine Mini-Lese-Tournee mit den Thrillern Herz und Fuß (Bax) und Wanderurlaub (Nössler), erst in Freiburg, dann in Nürnberg. Zwischendrin ein Tag frei. Am freien Tag fuhren wir zu unserer Verlegerin Claudia Gehrke nach Tübingen. Nach einem Essen im Grünen Baum (wie immer köstlich) nahm der Blog, über den wir im Verlag schon länger diskutieren (die Idee dazu stammt von Babett Taenzer), endlich konkrete Formen an.
Wir – das heißt die AutorInnen, die FotografInnen, die MitarbeiterInnen und die Verlegerin – werden von nun an jeden Mittwoch berichten: kurze Geschichten, wenige Zeilen Literatur, Gedanken zum Verlag und zum Leben als AutorIn, FotografIn, zur Arbeit und zur Inspiration, Fotos, vielleicht auch mal ein Gedicht oder kleine private Enthüllungen. Für den Mittwoch entschieden wir uns, weil der Verlag aus einem Mittwochssalon hervorging. Weil die Arztpraxen mittwochs geschlossen sind. Weil der Mittwoch mitten in der Woche – mitten im Leben – liegt. Weil er nicht am Beginn der Woche steht und noch nicht das Wochenende einleitet. Ein schöner Tag. Eben mittendrin.
Regina Nössler

6 Kommentare

  1. Das ist ja ein wirklich schönes Projekt. Ich habe Ihren Verlag vor einigen Jahren auf der Buchmesse kennengelernt, wo ich zu Ihrer Veranstaltung Love Bites eingeladen war. Es war ein toller Abend, seit dem habe ich immer mal wieder Bücher von Ihnen gelesen, Mir gefällt das vielseitige Programm. Die erotischen Bücher sind klasse, auch die Bücher übers Reisen. Ich bin ein großer Kanarenfan und habe nicht sehr gefreut Bücher über meine Lieblingsinseln bei Ihnen zu entdecken. Ich werde Ihren Blog sicher öfter mal aufsuchen, wer weiß was ich noch entdecke. Viel Erfolg!

  2. Jede Woche Mittwoch!? Wow das ist ein Programm, da freu ich mich schon sehr drauf. Ich schreibe meinen Blog ja unregelmässig, da mach ich mir nicht so einen Druck mit dem Fertigstellungstermin …
    Ganz liebe Grüße aus La Palma und toi, toi, toi …!

    • So ist der Plan, jedoch teilen sich die Blogeinträge ja auf, immer Mittwochs bloggen also verschiedene AutorInnen und die MitarbeiterInnen des Verlags. Du bloggst ja als einziger auf goylapalma, sehr unterhaltsam und informativ (wie ich finde), das ist ja was ganz anderes. Für eine einzelne Person ganz schön viel und oft und neben Job und allem kaum schaffbar. Wir haben es auf viele verteilt und hoffen, dass klappt, jede Woche einen neuen Beitrag zu haben.

  3. Mittwoch ist der für mich anstrengendste Arbeitstag der Woche, und nachdem ich letzte Woche den hübschen Blog entdeckte und die Idee hierzu mir sofort gefiel, habe ich in dieser Woche schon neugierig auf den Beitrag gewartet; eine kleine Freude am freudlosen Mittwoch!

    Ich schätze neben der Lesbenliteratur besonders die Thriller aus dem Verlag; klar ist es interessant, ein paar Schlaglichter der MacherInnen dazu zu lesen. Wer weiß, was man erfährt?

    Ich wünsche viel Glück für den Blog, ich werde die Beiträge jedenfalls gerne weiterverfolgen!

  4. Bin ja gespannt – wie es weitergeht.
    Freue mich auch darauf meine AutorenkollegInnen noch besser kennenzulernen.

  5. Mittwoch ist gut, Mittwoch ist am besten. Meine Oma sagte immer : Mittwoch ist der höchste Feiertag weil…jede Woche ! Da wird die Woche geteilt und es geht….endlich…. aufs Wochenende zu !
    Als älterer Mensch sucht man sich einen Tag für die Entspannung, das was früher Ficken, lecken, blasen hieß in einem Wort an einem Tag der Woche : Entspannung am Mittwoch und nun auch noch der Blog vom heimlichen Auge. Besser gehts nicht. Seid gegrüßt, ihr Blogger, ich werde Euch beobachten und…notfalls benutzen, denn vor die Entspannung hat der Körper die Spannung gesetzt. Also los. laßt krachen. Peter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: